Windows XP

WebDAV-Freigaben als Netzlaufwerk in Windows einbinden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten über das Internet auf entfernte Server zuzugreifen, um dort Dateien zu bearbeiten, als wenn Sie lokal vorliegen würden. Eine solche Möglichkeit bietet WebDAV (Web-based Distributed Authoring and Versioning), das technisch eine Erweiterung des Protokolls HTTP/1.1 ist, welches jeder Webserver verwendet. Mit WebDAV ist es nun möglich nicht nur einzelne Dateien auf oder von einem Server zu laden, man kann auch ganze Verzeichnisse auf einen Rutsch übertragen. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit eine Versionskontrolle zu verwenden.  weiterlesen »

Windows 98 an einen Druckerserver anschließen (ohne passende Treiber)

Ein Windows-Netzwerk einzurichten ist immer wieder ein Abenteuer. Schlimmer noch als die Neueinrichtung, ist das Bereinigen von Problemen in einem bestehenden Netzwerk. Vor allem wenn es in einem kleinen Büro von irgendjemandem nebenher gepflegt wurde, weil kein Budget für einen Administrator vorhanden war. Da findet man dann schon mal mehrere laufende DHCP-Server im Netz oder doppelt zugewiesene IP-Adressen. Spannend ist es auch, wenn ein buntes Sammelsurium unterschiedlichster Windows-Versionen vorhanden ist.  weiterlesen »

ThreatFire: You Are Fired!

So, nun habe ich Threadfire auch auf einem Rechner mit WindowsXP ausprobiert. Einmal in einer virtuellen Maschine unter VMware und dann noch auf einem "realem" XP-Rechner. In beiden Fällen traten die Fehler, die ich bei der Installation unter Windows 2000 hatte, nicht auf. Sowohl der virtuelle als auch der reale Rechner liefen stabil.  weiterlesen »

Master Boot Record reparieren und Linux booten

Wenn Linux nicht mehr booten will, kann das daran liegen, dass der Master Boot Record (MBR) zerstört worden ist. Auf einem Dual-Boot-System mit Windows XP kann das unter Umständen durch Windows erfolgen. Beendet man Windows nicht normal (d.h. durch einen Klick auf "Ausschalten"), sondern versetzt es in den "Hibernate"-Modus, so wird offenbar der MBR überschrieben. Wenn man den Linux Boot Loader (GRUB oder LiLo) in den MBR installiert hat - was ja die bequemste Variante ist - dann ist es nach einem Neustart nicht mehr möglich Linux zu booten.

Für den Falls, dass einem das passiert, hier ein paar Tipps, um das System mit Hilfe einer LiveCD wie SystemRescueCd oder Knoppix wiederherzustellen:  weiterlesen »

Inhalt abgleichen