München

Spannende Tage in München - Drupal Dev Days 2010

Am 8. und 9. Mai fanden in München die Drupal Dev Days statt. Es wurde ein sehr interessantes aber auch anstrengendes Wochenende. Samstag früh hin, Sonntag Abend zurück und dazwischen ein randvolles Vortragsprogamm. Aber es hat sich gelohnt.

Das Ganze war gut organisiert, nur das Einchecken verlief etwas zäh - zumindest wenn man nicht die Vorregistrierung am Freitag Abend nutzen konnte. Damit es nicht allzu hektisch wurde, hatte man kurzerhand die Eröffnung auf später verschoben und die gewonnen Zeit reichte dann für die Registrierung. Gleich danach ging es auch schon mit dem Programm los. In der Regel liefen jeweils vier Vorträge zeitgleich, so dass die Auswahl manchmal schwer fiel.

Für den ersten Tages hatte ich mir folgende Themen ausgesucht:

  • Drupal-Themes dynamisch mit ThemeKey steuern
  • Jquery und Drupal: Kleine Library, grosse Wirkung
  • Drupal-Entwicklung für Nicht-Entwickler
  • Keynote "Warum PHP sich rechnet"
  • Power Panels - Der richtige Einsatz von Panels
  • Khairn - Projekte managen mit Drupal (2+))
  • Nicht-englischsprachige und mehrsprachige Suche mit Apache Solr Multilingual

Zwischendrin gab es natürlich eine Mittagspause. Die war hervorragend organisiert. Zur Auswahl gab es vier Suppen oder Eintöpfe - alle in ordentlicher Qualität und ausreichender Menge, dazu Brot oder Brötchen und zum Nachtisch Obst oder Plundergebäck. Für Getränke war auch gesorgt: Fruchtsäfte, Mineralwasser und Kaffee bis zum Abwinken. Das ganze war in der enthalten. Danke an die Sponsoren, wie z. B. die Kelterei Walther GmbH & Co. KG.  weiterlesen »

Inhalt abgleichen